Ausschreibung Infanterieausbildung / Orts- und Häuserkampf

vom 29. – 31.03.2019

in 97762 Hammelburg, General-Heusinger-Kaserne, Rommelstr. 31

Meldekopf: Gebäude 7

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Akzeptanz des Auftrags unserer Streitkräfte durch die Gesellschaft wird maßgeblich durch das Engagement der Reservisten bestimmt. Zur Aus- und Weiterbildung in Ihrer Funktion als Mittler und um Ihnen Möglichkeit zu geben, Ihre militärischen Fähigkeiten in Übung zu halten, führen wir folgende Veranstaltung durch:

 

Thema/Inhalt                                 Die dienstliche Veranstaltung dient der allgemein militärischen Ausbildung. Die Ausbildung wird in Kooperation mit der RSU-Kp „Oberrhein“ durchgeführt. Die Ausbildungsthemen sind wie folgt:

Ortshindernisbahn, Vorgehen in urbanen Gelände und Checkpoint.

Veranstaltungsform: DVag des Landeskommandos Baden-Württemberg

Teilnehmerkreis: Reservisten aus den Landkreisen KA, BAD, CW, RA, PF, HD und MA sowie Reservisten der RSU-Kompanie „Oberrhein“.

Beginn und Enden: Eintreffen: Funktionspersonal (max. 6 Mann) 29.03.19, 08:00 Uhr in Bruchsal. Teilnehmer: 29.03.19, bis 23:00 Uhr in Hammelburg

Ende der DVag:

31.03.19, 10:00 Uhr für Teilnehmer in Hammelburg

31.03.19, 14:00 Uhr für Funktionspersonal in Bruchsal

 

Anzug und Ausrüstung         Feldanzug TD, gem. Zentralrichtlinie A1-2630/0-9804,

witterungsbedingte Ergänzungen, Nässeschutz, Wechselwäsche, Gefechtshelm, Handschuhe, Waschzeug.

Das Auftreten und Nutzen nicht dienstlicher Bekleidung und

                                                Ausrüstung kann einen Ausschluss von der DVag zur Folge

                                                haben. Der Leitende ist hierfür verantwortlich.

Meldeschluss                    bis 15.03.2019 mit beiliegendem Anmeldeformular an den

                                                FwRes Bruchsal unter Fax-Nr.: 07251-938 3851 oder

e-mail: FwResBruchsal@Bundeswehr.org

                                               

                           Anlage                                 Anmeldeformular, Befehl und Dienstplan

 

 

Hinweise: Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 40 Reservistinnen/Reservisten

begrenzt (max. 6 Funktioner, min. 25 Teilnehmer). Die Anmeldungen werden nach dem Datum des Posteinganges berücksichtigt.

Ist die Anmeldeobergrenze von 40 Teilnehmern erreicht oder der Meldeschlusstermin abgelaufen, können leider keine Anmeldungen mehr berücksichtigt werden.

 

 

  • Ohne Zuziehung keine Teilnahme! –