Erste Besprechung zum Kalten Marsch 2021

Am 03.07.20 fand die erste Sitzung zur Gestaltung des Militärwettkampfes Kalter Marsch für den 5. bis 7. Februar 2021 statt. Für die 20 Stationen am Tag und die Nachtphase wurden unter Einhaltung der Corona-Hygienemaßnahmen des Reservistenverbandes Vorschläge gemacht, Ideen entwickelt und ebenso verworfen. Am Ende des Abend konnte man mit gutem Gewissen sagen, dass die Kameraden gut und konstruktiv gearbeitet haben. Es gibt genug gute Stationen, um einen interessanten und fordernden Wettkampf zu gestalten. Jetzt kann man in die Feinplanung gehen und hoffen, dass der Wettkampf im Februar auch stattfindet.